Aktuelle Urteile im Kreditbereich

In Bezug auf Kredite und deren Vergabepraxis durch die Banken gibt es immer wieder aktuelle Urteile oder Rechtsprechungen, die von Bedeutung für zahlreiche Verbraucher und/oder Institutionen sind. Angefangen von der Unzulässigkeit der Bearbeitungsgebühr bei Ratenkrediten über die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung bei Hypothekendarlehen bis hin zu unrichtigen Angaben über die Kreditkosten – die Rechtsprechung hilft Verbrauchern und Institutionen immer wieder im Kampf gegen Übervorteilung durch die Banken. Wir helfen Ihnen dabei, sich im Dickicht aktueller Urteile zurechtzufinden, indem wir in loser Folge solche veröffentlichen und ausführlich darlegen.

A B H K L O

A

AG München - Az 223 C 9261/13

B

BGH - Az. XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13

H

Hanseatisches Oberlandesgericht - (Az. 9 U 108/11)

K

KG Berlin - Az 26 U 65/11

L

LG Bonn - Az 8 S 293/12
LG Oldenburg – Az. 6 S 75/12
LG Stuttgart - Az. 17 O 165/11

O

OLG Dresden - Az. 8 U 542/11
OLG Hamm – Az. 18U 133/12
OLG Karlsruhe - Az 17 U 138/10
OLG Karlsruhe - Az. 9 U 199/11